Pferdelogo

Interner Bereich



So geht's nach Ellerau


Wir wünschen eine gute Anreise!

Start Vereinszeitung Gemütliches Fahren 2002
Drucken E-Mail

Gemütliches Fahren 2002

 

Gemütliches Fahren 2002

 

Tja, nun ist das Jahr 2002 fast schon gewesen. Ich möchte einmal einen kleinen gedanklichen Exkurs durch das vergangene Jahr wagen. Erst einmal möchte ich mich bei Daniel Gottschalk, Maike und Frank Westphal und Jörg Knudsen bedanken, das sie immer da waren. Daniel und Frank für die tatkräftige Hilfe und Jörg für sein fotografisches Festhalten. Außerdem haben uns Maike und Jörg öfter mit Kuchen beglückt. Denen, die mit ihrer Anwesendheit die Treffen erst ermöglicht haben, gilt ebenfalls mein Dank. Ein ganz dickes „Danke schön!" geht auch an Petrus, der uns immer mit schönem Wetter beglückt hat.

Unser erstes gemütlich Fahren am 14. April war wie eine Befreiung. Endlich raus mit den Modellen zum Teich. (Vorher sind auch schon welche gefahren). Zu der Zeit hatte Daniel sein Containerschiff schon fast fertig. Frank konnte endlich die "Lenin" dem Publikum vorstellen. Meine Wenigkeit stellte zum ersten mal die USS "Kimberly" vor. Auch zum ersten mal dabei war Jörg mit seinem kleinen Hafenschlepper "Bugsier 33" und Stefan Busch mit seiner "Bugsier 11".

Das zweite gemütliche Fahren, am 4. Mai, war auch gleichzeitig unser vereinsinternes Anfahren. Da haben wir unsere Zelte und den Grill aufgebaut. Die Beteiligung war gut, obwohl wir keine anderen Vereine eingeladen hatten. Was uns immer wieder auffiel, es waren  fast keine Jugendliche dabei. Beim Anfahren schon, aber sonst......?!

Das dritte, vierte und fünfte gemütlich Fahren am 26. Mai, 16.Juni und am 07.Juli waren wie immer ein sehr schönes Treffen. Daniel, Frank, Jörg und Jörg (Klug und Knudsen), Peter und Jörg.............. bereicherten mit ihrer Anwesendheit die illustere Runde. Viele Besucher erkundigten sich neugierig über unsere Modelle, wollten oft viel Einzelheiten über das Original wissen, hatten aber auch Fragen zu den Modellen selbst. Einige Besucher kamen immer wieder, ab und zu auch mit ihrem Besuch, um ihnen etwas interessantes zu zeigen. Jugendliche wieder Fehlanzeige. SCHADE!!!!

In den Ferien zum sechsten und siebten Fahren, am 27. Juli und am18. August kamen dann nicht mehr so viele. Verständlich! Wir aber fuhren unverdrossen weiter. Bei schönem Wetter, einem kühlen Bier, Kaffee und Kuchen ließen wir uns es richtig gut gehen. In Ermangelung eines fahrbaren Modells holte ich dann meinen Eisbrecher raus und ließ in fahren. Eco-Speed war nichts dagegen. Teuflisch! Unser Rettungsruderboot war wie schon oft mit am See. Man weiß ja nie! Stefan Busch, der in diesem Jahr das erste mal fast ständig dabei war, ließ sich mit seiner "BUGSIER 11" in unseren Boot um die Insel schleppen. Das will ich auch einmal versuchen! Den Eisbrecher vorgespannt und los ging es. Bei einem Pfahlzug von 9 kg, in Worten "NEUN" , ging die Post relativ schnell ab. Die Fahrt um die Insel, mal ein ganz anderes Gefühl. Geil!, aber wie so oft, verging die Zeit viel zu schnell vorbei.

Und so kam dann auch ganz schnell das achte gemütliche Fahren am 8. September. Riesige Beteiligung. Stimmt ja, Ferien waren wieder zu Ende. Ah, endlich mal wieder Kaffe und Kuchen ect. Manchmal waren bis zu zehn Schiffe auf dem Wasser. Ein richtiges Gedränge. Auch dieses mal mit dabei unser Kassenwart mit seinem großen Hafenschlepper. Klasse Modell. Hat ein fantastisches Fahrbild. Bloß der Käp`ten, na, na, na! Manchmal `nen bisschen übermütig wie? Aber sonst Spitze.

Das neunte Fahren, am 29. September war dann wieder ein bisschen ruhiger. Daniel war nach einiger Zeit wieder mit dabei, kann man ja Verstehen. Der arme Kerl muss sich mit der Vorbereitung auf die Prüfung herumschlagen. Besserung wurde von ihm aber zum nächsten Jahr versprochen.

Mein Resümee für dieses Jahr -  es war ein voller Erfolg. 2003 geht es wieder los. Der 19. April (Ostern) ist dann wieder das erste gemütliche Fahren. Ich wünsche allen ein geruhsames Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2003 und das wir uns alle wieder zum Fahren am Ellerauer See treffen.

Den Bericht vom Abfahren übernimmt Maike Westphal. Er sollte aber mit diesem im Zusammenhang gesehen werden. Bei Interesse an Bildern, bitte an unsere Vereinsadresse wenden, genau so bei Fragen, egal in welchem Modellbau- und Fahrensbereich.

Gemütliches Fahren 2002 Gemütliches Fahren 2002

Gemütliches Fahren 2002

Gemütliches Fahren 2002

Gemütliches Fahren 2002

Gemütliches Fahren 2002

Gemütliches Fahren 2002

Gemütliches Fahren 2002

Gemütliches Fahren 2002

Gemütliches Fahren 2002

Gemütliches Fahren 2002

Bericht und Fotos: Friedrich Günther

 


Powered by Joomla!. Designed by: joomla templates vps hosting Valid XHTML and CSS.